eco Internet Awards: DWNRW-Sonderpreis für auxmoney aus Düsseldorf
DWNRW-Sonderpreis beim eco Internet Award 2016 an auxmoney

eco Internet Awards: DWNRW-Sonderpreis für auxmoney aus Düsseldorf

Am 23.06.2016 wurden in Köln wieder die „eco Internet Awards“ verliehen. Ausgezeichnet werden dabei herausragende Projekte im Bereich Digitalisierung. Zum dritten Mal wurde in diesem Zuge auch wieder der DWNRW-Sonderpreis verliehen, der ein erfolgreiches Startup aus unserem Bundesland auszeichnen soll. Prof. Dr. Tobias Kollmann überreichte als Beauftragter für die Digitale Wirtschaft NRW stellvertretend für NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin den Preis an das Unternehmen auxmoney aus Düsseldorf.

Philip Kamp, Gründungsgesellschafter und CIO der auxmoney GmbH, nahm den Preis entgegen. Das Fintech-Unternehmen vermittelt über seine Internet-Plattform Barkredite, Sofortkredite, Ratenkredite oder Kredite für Selbständige. auxmoney bringt dabei private Kreditnehmer und private Anleger zusammen und übernimmt – in Zusammenarbeit mit der krediterfahrenen SWK-Bank – auch die Kreditabwicklung. Über 80.000 erfüllte Kredite konnte das Unternehmen über das Internet für seine Crowd erfolgreich abwickeln.

auxmoney – Made in Düsseldorf

auxmoney beschäftigt am Standort Düsseldorf 120 Mitarbeiter, erhielt Kapital von namhaften VCs wie Index Ventures oder Foundation Capital und zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Startups der Digitalen Wirtschaft in NRW – und darüber hinaus.

Prof. Dr. Tobias Kollmann: „auxmoney zeigt eindrucksvoll, dass man von NRW aus ein tolles FinTech-Startup entwickeln kann. Trotz der Verlockungen anderer Hotspots bleibt das Unternehmen dem Standort Düsseldorf treu und hat sich zu einem Leuchtturm für die Startup-Szene in unserem Bundesland entwickelt.“

Über die eco Internet Awards: Zum mittlerweile 16. Mal zeichnete der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa zukunftsweisende Unternehmen für herausragende Produkte, Projekte oder Dienstleistungen mit dem eco Internet Award aus. Passend zu den Hot Topics des Jahres wurde der begehrte Preis 2016 in den Kategorien Entertainment, Smart, Mobility und New Work verliehen. Hinzu kamen als grundlegende Pfeiler der Internetbranche die Kategorien Next Generation Security und Next Generation Infrastructure mit neuartigen Housing-, Hosting- oder Domain-Konzepten. Mehr Informationen zum Award finden sich auf dieser Webseite.

Retweets

Jetzt retweeten