DWNRW präsentiert neun Start-ups aus Nordrhein-Westfalen bei der CeBIT
Logo DWNRW-Gemeinschaftsstand bei der CeBIT 2016

DWNRW präsentiert neun Start-ups aus Nordrhein-Westfalen bei der CeBIT

Zum zweiten Mal organisiert die Initiative „Digitale Wirtschaft NRW“ (DWNRW) im Rahmen des DWNRW-FirstFair-Programms einen Gemeinschaftsstand für innovative Startups aus Nordrhein-Westfalen bei der CeBIT (14.-18. März 2016 in Hannover).

Mit dabei am Stand D48 in der SCALE11-Halle sind folgende neun junge Unternehmen der Digitalen Wirtschaft:


 

Prof. Dr. Tobias Kollmann, Beauftragter für die Digitale Wirtschaft NRW:

„Wir freuen uns, dass wir nach dem großen Erfolg im letzten Jahr auch für die CeBIT 2016 wieder neun tolle Startups der Digitalen Wirtschaft aus Nordrhein-Westfalen präsentieren können. Die Teilnehmer zeigen, dass wir in ganz NRW innovative digitale Geschäftsmodelle aufbauen und mit anderen Startup-Hochburgen in Deutschland mithalten können.“


Über die Start-ups:

AppPlusMobile Systemhaus GmbH

AppPlusMobile ist das erste Systemhaus für Apps. Das intelligente Anwenden von Ingenieurstechnologien im Markt der mobilen Anwendungen, verbunden mit einem schlauen Ressourcenmodell unterscheidet dieses Unternehmen von allen Mitbewerbern. AppPlusMobile leiten über vom Zeitalter der einfachen Apps für Spielen und Werbung hin zur Zukunft der mobilen Apps: Komplexe und technisch anspruchsvolle Apps als mobile Lösung für den professionellen Anwender, geplant und umgesetzt von Ingenieuren.

www.AppPlusMobile.de

CEVIBO / Media24All UG

CEVIBO ist ein neuartiger und innovativer Marktplatz für das Vernetzen und Matchen von Unternehmen (Marken) mit Prominenten. Damit greift CEVIBO das aktuelle Thema des Influencer Marketings auf und möchte es tiefer im Markt etablieren. Das Unternehmen will Hürden nehmen und die Umsetzung für alle Seiten vereinfachen und einen Mehrwert für die Einbeziehung von Prominenten generieren. Zu den Zielgruppen zählen sowohl Start-ups als auch KMUs oder gar DAX-Konzerne.

www.cevibo.de

Hierbeidir UG

Hierbeidir.com bietet Händlern einen Full-Service-Onlinemarktplatz. Die Einzelhändler müssen keinen eigenen Webshop mit angehängter Logistik betreiben. Sie haben die Möglichkeit, sich als Einzelhändler in ihrer Stadt auf dem Portal zu präsentieren. Hierbeidir.com übernimmt dann alle weiteren Aufgaben. Das Portal stellt die Produkte ein, übernimmt die Zahlungsabwicklungen und kümmert sich um den Versand. Dabei ist der Online-Marktplatz sowie lokal als auch überregional angelegt. Der Käufer kann sich in seiner eigenen Stadt umsehen und dort kaufen. Gleichzeitig hat er aber auch die Möglichkeit im Netz in den Geschäften anderer angegliederter Städte zu stöbern, einzukaufen und sich die Waren liefern zu lassen.

hierbeidir.com

Picavi / Logcom GmbH

Mit Picavi ist die Logcom GmbH aus Herzogenrath bei Aachen das erste Unternehmen weltweit, das Pick-by-Vision – die Kommissionierung mit Datenbrillen – von einer Vision zur marktreifen Lösung für die Intralogistik entwickelt hat. Nach der Welt-Premiere im Hochregallager des Aachener Kosmetikherstellers Dr. Babor in Aachen im Juli 2015 wurden zwischenzeitlich bereits weitere Picavi-Systeme in unterschiedlichsten Branchen erfolgreich in Betrieb genommen. Seit Oktober arbeitet z.B. die erste Großbäckerei aus Nordrhein-Westfalen Nacht für Nacht mit Picavi.

www.logcom.de

Proximicom GmbH

Proximicom bietet standortbasierten Unternehmen ein digitales Geschäftsmodell an, welches eine maßgeschneiderte Lösung für ein digitales Dialogerlebnis mit dem Kunden vor Ort ermöglicht. Der Ansatz von Proximicom ist es, mit location-based Marketingsstrategien den standortgebundenen Unternehmen, die noch eine geringe digitale Reife aufweisen, Lösungen und Herangehensweisen für einen Online-Dialog anzubieten.

www.proximicom.com

resecure GmbH

Eine digitale Wirtschaft und Gesellschaft kann sich nur tragfähig entwickeln, wenn Sicherheit, also „Cyber Security“ gewährleistet ist. resecure verfolgt das innovative Geschäftsmodell „Security as a Service“ und überträgt damit das Paradigma der „Consumerisierung der IT“ auf die IT Security. Mit dem webbasierten Software-as-a-Service (SaaS) von resecure können sich Webseitenbetreiber schnell, einfach und kostengünstig professionell vor Cyber Attacken schützen. So lassen sich Reputations- und wirtschaftliche Schäden vermeiden sowie, nicht zuletzt, die rechtlichen Anforderungen erfüllen.

Tagxter / Zerbes, Rühle & Mülder GbR

Tagxter ist ein sog. „Site Guide“, die als innovative iOS und Android App zur intuitiven Orientierung auf großen oder unübersichtlichen Geländen entwickelt wurde. Zur Zielgruppe zählen daher beispielsweise Betreiber von Kliniken, Hochschulen, Zoos, Festivals, Freizeitparks, Parkanlagen oder Städte. Der Tagxter Site Guide wird dabei als Software as a Service angeboten, ohne, dass die Kunden dabei auf eine eigenständige Außendarstellung der App verzichten müssen: Die fertige App erhält ein auf die Corporate Identity des Kunden zugeschnittenes Branding und wird auf Wunsch komplett als White Label Produkt ausgeliefert.

www.tagxter.com

Talents Connect / 22CONNECT AG

Talents Connect ist ein Technologie-Start-up, welches den weltweit am weitesten fortgeschrittenen Matching-Algorithmus für das Recruiting von Fachkräften entwickelt hat. Damit senkt das Unternehmen die Recruiting-Kosten für Unternehmen erheblich und gibt Berufseinsteigern eine schnelle Orientierung auf dem Arbeitsmarkt. Das Geschäftsmodell von Talents Connect ist rein digital und nutzbar für die gesamte HR-Branche.

www.talentsconnect.com

Talk About Jack UG

Talk About Jack ermöglicht die unkomplizierte und schnelle Erstellung von Diskussionskanälen. Nach dem gleichen Prinzip wie bei privaten WhatsApp- oder Facebook-Gruppen können sich so Anbieter und Kunden in professioneller Weise erreichen und vernetzen. Die Webseiten-Integration dieser Kanäle ermöglicht one-on-one sowie one-to-many Kundendialog und Kundenservice

www.talk-about-jack.com

Retweets

Jetzt tweeten